Pischelsdorf

Beschreibung

Sechs Behälter mit einem Gesamtvolumen von 1600 m3 und einem Gesamtgewicht von 215 Tonnen mussten von Sankt Andrä/ Lavantal sicher an ihren Bestimmungsort nach Pischelsdorf gebracht werden.

Der Transport des Behälters mit den Abmessungen von 21,8 x 4 x 4m mit 50 tons gestaltete sich mehr als schwierig.

Das enorme Ausmaß und Gewicht dieses Behälters machte eine großräumige Umfahrung von Ortschaften, Demontage von Verkehrs- und. Straßenschildern notwendig – eine Kreuzung musste kurzfristig baulich verändert und wieder rückgebaut werden.